Kunst und Kultur - 17.05.2017

Entdeckerfreude, Spaß und Kreativität für Kinder und Jugendliche

19.05.2017

Museumspädagogische Aktion zur Sonderausstellung im Waldmuseum Zwiesel:

„Vom Münchner Glaspalast ins Waldmuseum Zwiesel - Heinz Waltjen (1894 – 1986) Leben und Werk“

Am Freitag, den 19. Mai 2017 starten wir mit etwas ganz Besonderem:
Nach dem gemeinsamen Erkunden der Kunst und Kunstwerke Heinz Waltjens mit der Museumsleiterin Elisabeth Vogl wird Michael Witte, Kunstpädagoge aus Schwarzach, mit Kindern und Jugendlichen ab der 5. Klasse einen Linolschnitt anfertigen. Werkzeug und Materialien werden gestellt. Am Schluss können die jungen Künstler ihren eigenen Linolschnitt und einen Handabzug ihres Motivs mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Beginn ist um 14.15 Uhr im Foyer des Waldmuseums Zwiesel, Ende um 16.30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf begrenzt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 €. 

Auf diese Weise können junge Menschen eine der bevorzugten Techniken Heinz Waltjens näher kennen lernen und selbst umsetzen: den Linolschnitt und damit auch den eng verwandten Holzschnitt.

Winterurlaub

Zwiesel interaktiv